Chemische Entlackung

Unsere chemische Entlackung im Tauchverfahren bei ca. 80 °C ist eine besonders wirtschaftliche Methode, um Lack von Metallteilen aus Stahl, verzinktem Stahl, Bunt- bzw. Leichtmetallen zu entfernen, ohne das Grundmaterial wesentlich anzugreifen.

Dieser Prozess eignet sich für temperaturempfindliche Werkstücke, für dünnwändige und empfindliche Materialien, die keinen Materialabtrag zulassen.

Unser Entlackungsmittel löst schonend und gründlich nahezu alle Beschichtungen und ist damit das Mittel der Wahl, um Teile wie Alufelgen, Lackiergehänge, empflindliche Kleinteile usw. optimal zu säubern und auf das anschließende Pulverbeschichten vorzubereiten.